Beiträge

Kiwi Rezept mit Russell Hobbs Entsafter

Kiwi-Juice

Nie hätte ich gedacht, dass ich so ein Kiwi-Fan werde. Kiwis schmecken gut, wenn sie richtig süß sind, meistens ist aber das Gegenteil der Fall. Zu oft erwische ich saure Kiwis. Da ich letztens so viele Kiwis zuhause hatte, habe ich wieder einmal zu meinem Entsafter gegriffen. Das Ergebnis war toll! Ich könnte jeden Tag diesen Kiwi-Juice trinken, weshalb diese grüne, pelzige Frucht nun auf der wöchentlichen Einkaufsliste steht.

Kiwi-Juice

Rezept: Kiwi-Juice

Zutaten für 2 Portionen:

3 Kiwis

2 Äpfel

2 Birnen

4-5 cm Gurke

Zubereitung:

Die Kiwis halbieren und ohne Schale in den Entsafter. Dazu verwende ich einen großen Löffel und hole das Fruchtfleisch heraus. Zusammen mit den restlichen Zutaten entsaften. Damit sich der Saft besser vermischt, wechsle ich gerne ab. Was bedeutet, ich gebe nicht alle Kiwis gleichzeitig in den Entsafter, sondern zuerst eine Kiwi, dann einen Apfel und eine Birne, dann wieder eine Kiwi usw.

Recipe: Kiwi-Juice
Favourite Juice: Kiwi
Kiwi Rezept mit Russell Hobbs Entsafter

Probiert es aus, ich sage euch, ihr habt noch nie so einen leckeren, gesunden und süßen Saft getrunken!

Selbstgemachte Mandelmilch

Selbstgemachte Mandelmilch

Selbstgemachte Mandelmilch

Im Zuge meiner Detoxkur habe ich aus Lust auf was Süßes und in dem Wissen, die liebe Nina von Berries&Passion trinkt auch immer die Mandelmilch von Detox Delight, habe ich probiert, Mandelmilch selbst herzustellen.

Mein erster Versuch war eher eine patzige Angelegenheit und mehr als ein halbes Glas war nicht drin. Außerdem fühlte es sich ein bisschen danach an, als würde ich Sand trinken. Ich recherchierte ein wenig und wagte es, mich meines Entsafters zu bedienen. Ich muss sagen, ich hatte Angst davor, da Mandeln ja doch sehr hart sind und ich nicht wollte, dass mein Entsafter kaputtgeht. Aber der Gedanke, die Mandeln 12 Stunden einweichen lassen zu müssen, beruhigte mich etwas.

Nun zum Rezept:

Eine Packung unbehandelte Mandeln für 12 Stunden in Wasser einweichen lassen. Nach Ablauf der Zeit, das Wasser abseihen und noch einmal mit Wasser übergießen. Den Entsafter aufdrehen, mit einem Schöpflöffel etwas aus der Mandel-Wasser-Masse nehmen und in den Entsafter geben. Schon kann man dabei zuschauen, wie die Mandelmilch entsteht.

Rezept für selbstgemachte Mandelmilch

Übrigens habe ich gelesen, dass das Wasser die Schutzschicht der Mandel aufbricht und somit der Teil, der für Allergien verantwortlich ist, zerstört wird. Also an alle Allergiker: probiert es mal aus, auch beim Backen vorher die Mandeln in Wasser einzuweichen. Übrigens sind Mandeln ganz schön teuer, da könnte man sich gleich die fertige Mandelmilch kaufen. Die selbstgemachte Mandelmilch schmeckt aber super cremig und man weiß zu 100% was drinnen ist. Wer Lust hat, kann zusätzlich etwas Zimt oder Kakao dazu geben für eine gesunde Schokomilch.

Almonds
Selbstgemachte Mandelmilch aus dem Entsafter
Russell Hobbs Entsafter

Russell Hobbs Entsafter

Russell Hobbs Entsafter

Lange Zeit habe ich darüber nachgedacht, mir einen Entsafter zu kaufen. Oft blieb ich am Ende der Woche auf meinem Obst und Gemüse sitzen, da wie ich finde (obwohl ich verhältnismäßig viel Obst und Gemüse esse), die Packungen viel zu groß sind, um alles innerhalb einer Woche aufzubrauchen. Ich dachte mir „mit einem Entsafter müsstest du nichts mehr schlecht werden lassen, denn bevor das der Fall ist, machst du dir lieber einen Saft“. Aber ohne Geschirrspüler steht er in der kleinen Küche vielleicht nur rum, weil es dann doch viel zu anstrengend ist, alles herzurichten, aufzubauen und dann abzuwaschen. Ich verwarf den Gedanken, einen Entsafters zu kaufen aber nach wenigen Wochen kam er erneut. So ging das einige Male. Schlussendlich fragte ich meinen Freund, was er davon hält. Denn meistens, wenn ich mir unsicher bin bei etwas – vor allem wenn es um Anschaffungen geht – frage ich ihn und wenn er es gut findet, bestärkt es mich so, dass ich es ohne schlechtes Gewissen kaufen kann. Andererseits, wenn er nichts davon hält, überdenke ich meistens den bevorstehenden Kauf und werde vor einem Fehlkauf bewahrt. Beim Thema Entsafter war mein Freund aber schnell dafür, er recherchierte selber ein bisschen und wir entschieden uns für den Russell Hobbs Desire Entsafter, welcher in einem wunderschönen Dunkelrot daherkommt.

Vitaminbombe mit Obst und Gemüse
Entsafter Russell Desire Hobbs

Ein richtiger Eye-Catcher für die Küche, den ich mittlerweile nicht mehr missen möchte! Weil wir zuhause fast nur Wasser, beziehungsweise Tee und Infused Water trinken, ist so ein frisch gepresster Saft am Wochenende eine willkommene Abwechslung. Ein bis drei Mal die Woche kommt der Entsafter zum Einsatz und in wenigen Minuten ist auch alles wieder sauber. Der Saft schmeckt lecker und gerade in der Winterzeit (ich bin allein in diesem Monat schon das zweite Mal krank) eine tolle Vitaminquelle.

Frischgepresster Saft

Mein liebster Juice besteht aus:

Einer Handvoll (4-5) Karotten

Zwei Äpfel

Zwei bis drei Zentimeter Ingwer

Einer Orange

Auf die Plätze, Apfel, los!
Rezept für den besten Saft
Vitamine trinken
An appel a day, keeps the doctor away!

Dann einfach alles in den Entsafter und schmecken lassen!