Beiträge

Out of my Comfortzone: Lederjacke

Out of my Comfortzone: Lederjacke

Ein bereits lang fälliger Beitrag über meine neue Errungenschaft, mittlerweile – die Bilder entstanden Anfang April- ist sie nicht mehr ganz so neu: meine Fake Lederjacke. Ich hatte zuvor noch nie eine Lederjacke, vor allem deswegen weil ich das Gefühl hatte das ist Typ-sache, ob man eine Lederjacke tragen kann oder nicht, und ich habe mich meistens nicht getraut. Was im Nachhinein ein schwerer Fehler war, denn seit dem ich sie habe trage ich die so gut wie jeden Tag, kombiniere sie zu fast allem und passt somit zu den verschiedensten Anlässen. Es zeigt sich: „Getting out of your Comfortzone“ lohnt sich.

Out of my Comfortzone: Lederjacke
Outfit inspiration: Lederjacke
Frühling und Sommer Look

Out of my Comfortzone: Lederjacke

Als ich den Beschluss gefasst habe „eine Lederjacke brauchst du noch in deinem Kleiderschrank“, hat die große Suche begonnen. Die kompletten Onlineshops wie Asos und Zalando habe ich durchforstet, aber auch bei H&M, Mango etc bin ich durch das komplette Sortiment gegangen. Viele Jacken sind Hinten recht kurz geschnitten, so, dass die Jacke in der Tailie liegt. Außerdem wollte ich nicht zu viel Geld ausgeben, da ich mir zu dem Zeitpunkt nicht sicher war, ob ich mich dann traue, die Lederjacke zu tragen, oder ob es nicht doch ein Fehlkauf werden würde.

Favourite Look: Lederjacke
lieblingslook im frühling
Outfit: Lederjacke

Outfit: Fake Lederjacke

Es wurde eine Jacke von Even & Odd und ich bin, wie immer, von der Marke begeistert. Es handelt sich um keine Produktplatzierung, ich mag die Marke wirklich gerne, denn sie spricht so oft meinen Geschmack an, dass mittlerweile fast mein halber Schrank (egal ob Gewand, Schuhe oder Jacken) von Even & Odd ist. Die Jacke hat viele Details, wie Reißverschlüsse, Knöpfe und Taschen. Sie ist nicht zu eng bzw. kurz Geschnitten, so, dass ich locker eine Weste darunter anziehen kann und ist, wie schon erwähnt, zu meinem täglichen Begleiter geworden.

Austrianfashionblogger Life & Colours
Fake Lederjacke von Even & Odd
Etwas neues Ausprobieren: raus aus der Komfortzone
Out of my Comfortzone
Outfitinspo
Marke: Even & Odd
Lippenstift Mac Velvet Teddy

April Favoriten

Fashion

Lederjacke

April Favoriten: Lederjacke

Mein Absoluter Fashionfavorit war diesen Monat meine neue Lederjacke von Even & Odd. Eine Lederjacke fehlte bis jetzt in meinem Kleiderschrank – obwohl das zu den Must-have-Pieces zählt, bin ich scheinbar jahrelang ohne ausgekommen. Bald kommt noch ein eigener Outfitpost mit meinem neuen Liebling, da erzähle ich euch auch von meinem Suchmarathon auf Zalando und Asos!

Schmuck

Fashion-favorit: Armcandy: Baniel Wellington & Aanna Inspiring Jewellery

Unerwartet und trotzdem klar, dass diese zwei schönen Schmuckstücke zu meinen Favoriten gehören! Warum unerwartet? Ich habe nicht damit gerechnet, dass diese in meinen Besitz wandern und seitdem bin ich total verliebt in sie! Es geht um das Armband von Anna Inspiring Jewellery und dem Armreif von Daniel Wellington in Roségold, welche ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe.

Lifestyle

Birthday

25th Birthday – Impressions and Inspirations

Schon öfter habe ich erzählt, dass ich den April liebe – vor allem, weil ich da Geburtstag habe. Bis auf den Geburtstag und den Filmstart von Guardians of the Galaxy Vol. 2, war der Monat aber eher enttäuschend, vor allem, weil das Wetter einfach gar nicht mitgespielt hat. Von Kälte, Hagel über Regen und Schnee war einfach alles dabei. Umso toller war aber dann mein Geburtstag und die dazugehörige Feier – denn wer wünscht sich zum 25. Geburtstag nicht eine Einhornparty?

Guardians of the Galaxy

Fashion-favorit: Armcandy: Baniel Wellington & Aanna Inspiring Jewellery

Seit zwei Jahren warte ich auf Guardians of the Galaxy Vol. 2, weshalb ich schon einen Monat vor Filmbeginn gleich für den Premierentag Karten reservieren wollte – dies ging aber leider erst eine Woche vor Filmstart, was ich sofort tat. Eigentlich ist es nichts Neues, dass ich bei einem Superheldenfilm sofort ins Kino renne, doch auf Guardians of the Galaxy habe ich mich schon besonders gefreut. So wie andere die Tage bis Weihnachten zählen, habe ich die Tage bis zum Filmstart gezählt. Habt ihr den Film schon gesehen? Nein? Dann ab mit euch ins Kino, denn es erwarten euch wiedermal tolle Musik, es gibt viel zum Lachen und Baby-Groot ist einfach der süßeste! Ich könnte euch viel mehr erzählen, wieso ihr euch den Film ansehen sollt – aber ich will ja nicht spoilern!

Beauty

Mac Velvet Teddy

Lippenstift Mac Velvet Teddy

Groß ist meine Mac-Sammlung nicht, doch die sehr wenigen Dinge, die ich besitze, sind in meiner Schminkroutine nicht mehr wegzudenken. Sowohl das Mac Lip Prep + Prime, als auch das Mac Fix Plus verwende ich jeden einzelnen Tag und würde es mir immer wieder kaufen, da mich diese Produkte überzeugt haben. Gerade der Lip Primer hält, was er verspricht, denn seitdem ich den habe, muss ich mir im Alltag, sowie abends beim Weggehen keine Gedanken mehr über meine Lippen machen. Das Produkt macht jeden Lippenstift haltbarer und meine Lippen trocknen dabei nicht aus. Anlässlich meines Geburtstages, durfte ein Mac Lippenstift einziehen. Seit über zwei Jahren habe ich mir vorgenommen, wenn es mal wirklich ein Mac Lippenstift sein soll, dann Velvet Teddy – eine der gehyptesten Farben des Internets. Der Lippenstift ist von der Konsistenz definitiv einer der Trockensten in meiner Sammlung, aber gerade mit denLip Prep + Prime bleibt der Lippenstift geschmeidig und hält den ganzen Tag. Seitdem ich ihn besitze, trage ich ihn jeden Tag und ich habe bis jetzt nur Komplimente bekommen!