Beiträge

Endlich Frühling mit der Perfekten Frisur

Aprilliebe!

Aprilliebe! Liebster Monat im Jahr.

Oh ja, ich liebe den April und dieser Monat ist ganz sicher einer meiner liebsten Monate im Jahr. Aber nicht nur, weil ich in diesem Monat Geburtstag habe…naja doch, eigentlich schon! Das ist nämlich das Allerbeste daran 😀

Zuerst einmal startet der Monat mit dem 1. April und vielen Portionen Spaß! Zumindest habe ich immer zu jenen gehört, die für einen guten Aprilscherz zu haben sind.

Endlich Frühling mit der Perfekten Frisur

Außerdem liegt der April mitten im Frühling – das bedeutet, es wird immer wärmer. Und ich bin einfach ein Sommerkind! Gerade der April hat ja meist Entscheidungsschwierigkeiten dabei, sich das richtige Wetter auszusuchen, obwohl es doch so einfach wäre! Sonne, 25 Grad, blühende Bäume und frische Frühlingsblumen. Oh ja, so soll‘s sein! Und wenn es dann doch mal regnet, bitte mit Sonne, denn wer liebt Regenbögen nicht?

Game of Thrones Staffel 6 ab April 2016

Und jetzt spreche ich mal alle Serienjunkies an: denn welche wundervolle und tolle Serie geht im April weiter? Genau: Game of Thrones! I love it (jeder, der es selbst suchtet, weiß wovon ich spreche) und mehr muss man zu dieser Serie nicht mehr sagen, obwohl ich mich ja ein bisschen davor fürchte, dass alle Charaktere sterben und es bald keine Figuren mehr gibt um diese Serie fortzusetzen.

Captain America 3 - Civil War: ab April 2016 im Kino

Auch für die Marvel-Fans hat der April tolles zu bieten! Denn zu dieser Zeit, genau genommen am 28. April, kommt Captain America: The First Avenger – Civil War in die Kinos und auf diesen Film freue ich mich wahnsinnig! Letztes Jahr kam genau an meinem Geburtstag Avengers 2: Age of Ultron, ein Highlight an das ich mich jetzt noch gerne erinnere. So einen schönen Geburtstag hatte ich da, ich denke das ist fast gar nicht mehr zu toppen. Aber mal sehen, was der April 2016 noch so Zusätzliches bringt! 🙂

Weiße Converse Nahaufnahme mit Blumen
Outfitinspiration: Feels like Spring

Feels like Spring – Outfitinspiration

Outfitinspiration: Feels like Spring
Nahofnahme Outfit mit Fake- Lederlegging

Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich warm und frühlingshaft wird. Doch kaum scheint mal die Sonne und es erweckt den Anschein, dass es warm wird, schon regnet es am Tag darauf wieder für drei Tage und die Sonne will sich nicht mehr blicken lassen.

Um die wenigen Sonnenstunden zu nutzen, muss man schnell hinaus, denn es bleibt nicht viel Zeit. Umso schöner sind die regenfreien Stunden. Und genau für diese ist meine heutige Outfitinspiration gedacht.

mein Frühlingslook mit Pastell, Chucks und Jeansjacke

Ich kann es schon gar nicht mehr abwarten, die Wintersachen ganz hinten in den Schrank zu schieben, meine Chucks und Sneakers auszupacken und mit Pastellfarben den Tag zum strahlen zu bringen. Auch meine Jeansjacken (ja ich habe mehrere) dürfen wieder an die frische Luft. Meine oversized Jeansjacke von Bik Bok, die ich letzten Sonner gekauft habe, ist jedoch meine Liebste. Im Winter erkennt man nicht viel unter den dicken Mäntel und dem langen Schal, im Frühling mag ich den Mix aus verschiedenen Materialien – die Fake-Lederleggings wurde eh den ganzen Winter nicht ausgepackt, damit wäre ich erforen. Da es doch noch recht Frisch ist, muss auch noch ein flauschiger Sweater – aber in einem schönen frühlingshaften Pastellton – her. Für noch mehr Farbe, denn dunkel und grau war es den Winter über lang genug, kombiniere ich dazu eine Tache mit Blumenprint.

Spring Outfitinspiration Nahaufnahme Frühlingsoutfit
Weiße Converse Nahaufnahme mit Blumen
Frisur: Haare Halfup mit Spange zusammen gebunden
Nahaufnahme Tasche mit Blumenmuster
Nahaufnahme von Conversschuhe und Tasche mit Blumenprint

 

 

fertiges Dekobäumchen DIY

Frühlingserwachen

Frühlingsdekoration mit Kupfer
Frühlingsdekoration mit Osterhase

Oh wie sehr ich dem Frühling schon entgegensehne! Ich bin ja generell ein Sommer-Sonnen-Mensch und sobald ich Skifahren war, kann der Frühling auch schon kommen! Die letzten Wochen hat es ja nicht so richtig prickelnd ausgesehen. Tagelang Regen und die Sonne hat sich nicht sehr lang blicken lassen. Wenn aber mal die Sonne scheint, wird es echt schnell warm. Ich kann es kaum erwarten, endlich meine Stiefel und meine dicken Wintersachen in meinem Kasten zu verstauen. Bis es aber richtig soweit ist, durfte in meiner Wohnung bereits der Frühling einziehen.

Frühlingsdekoration mit Roségold
Frühlingsdekoration mit Kerzen und Blumen
Palmkatzerl Frühlingsdekoration

Welches Mädchen dekoriert nicht gerne? Auch ich gehöre zu denjenigen! Meine Liebe für Kupfer und Roségold hat schon im Herbst begonnen – doch selbst im Frühling findet diese Farbe einen Platz. Auch Kerzen dürfen das ganze Jahr über bei mir brennen. Zum Frühling gehören außerdem Blumen – was gibt es schöneres? Da ich aber nicht gerade den grünsten Daumen habe und mir leider schon viele Pflanzen abgestorben sind, lasse ich nur sehr selten Blumen in meine Wohnung einziehen. Plastikblumen sind nicht gerade die schönste Alternative –  und Schnittblumen können für einen Studenten mit der Zeit ziemlich teuer werden. Eine süße Idee, etwas Farbe in die Wohnung zu bringen, zeige ich euch heute mit meinem DIY-Bäumchen.

Materialien für Dekobäumchen DIY

Zuerst einfach aus buntem, gemustertem Papier Blätter ausschneiden. Dann jeweils zwei dieser Blätter an einem Draht festkleben und anschließend die verschiedenen Drähte in einander zu einem großen „Strauß“ verdrehen.

Vorbereitung für Dekobäumchen DIY
Kleben der einzelnen Blätter für Dekobäumchen
fertiges Dekobäumchen DIY

Mit echt wenigen Handriffen kann man sich so sehr individuellen Frühlingsschmuck zaubern.