Beiträge

Sommer Favoriten I Juni, Juli, August, September

Sommer Favoriten I Juni, Juli, August, September

Wow, wie schnell konnte denn nur dieser Sommer vergehen? So schnell konnte ich gar nicht schauen (was der Grund war, wieso ich es nicht geschafft habe, jeden Monat über meine Favoriten zu schreiben) und schon sind vier Monate um. Denn mittlerweile haben wir schon Oktober und das neue Semester hat begonnen. Obwohl der September offiziell zum Herbst gehört, zählt der September zu mir noch zum Sommer, da ich da noch Sommerferien habe. Aber jetzt einmal zurück zum Anfang vom Sommer.

Sommer Favoriten: Lifestyle

Prüfungen und Baton

Baton - Hausgemachte Schokolade

Der Sommer hat zuerst einmal mit meiner Prüfungsphase begonnen und er endete mit einer Prüfung, denn im September ist schon wieder lernen angesagt – aber ich habe alle Prüfungen geschafft! Jetzt wird es ernst, denn ich beginne mit meinen Bachelorarbeiten. Eine wichtige Sache, ohne die ich wahrscheinlich nicht durch die stressige Zeit gekommen wäre: Essen, und zwar in meinem Fall besonders „Baton“. Typische rumänische hausgemachte Schokolade, aber das Rezept habe ich verändert. Stadt Kakao und Butter habe ich Kokosöl und Kokosflocken verwendet. Ich sag es euch, es schmeckt so gut und ich habe definitiv viel zu viel davon gegessen.

Kaffee

der Weg zum Kaffee Junkie

Ok, dass ich einmal über Kaffee sprechen werde – wer hätte das gedacht? Und dann auch noch in meinen Favoriten! Nun ja, Kaffee selbst schmeckt mir immer noch nicht so wirklich. Ohne Milch geht da gar nichts und je milder der Kaffee, desto besser. Trotzdem ist mein Kaffeekonsum ordentlich gestiegen. Vor allem wegen der Prüfungen, doch meinen Kaffee-Höhepunkt erreichte ich im August, als ich Vollzeit arbeiten war und sonst sicher den Tag nicht überstanden hätte.

Wassermelone

Wassermelonen-liebe

Eine der Gründe, wieso ich den Sommer so liebe? Wassermelonen, die ich bis zum Platzen gegessen habe. Vor allem in Rumänien gibt es gute Wassermelonen. Es gab Tage, da habe ich mich ausschließlich von Wassermelonen ernährt.

Fashion

Rot

Lieblingsfarbe Rot

Bis auf rote Lippen und rotem Nagellack habe ich sonst, so gut als möglich, einen großen Schritt um die Farbe Rot gemacht. Irgendwie war ich immer eher „Team Rosa“, doch diesen Sommer habe ich meine Liebe zu Rot entdeckt – vor allem in Kombination mit Weiß konnte ich nicht genug davon bekommen. Und wie es aussieht, zieht sich meine Liebe für die Farbe Rot auch durch den Herbst.

Rucksack

Rucksackliebe von Flällräven

Ich habe viele Rucksäcke und gerade diesen Sommer habe ich diese wieder vermehrt gerne getragen. Egal ob Beutel, die Tasche von meinem Freund oder meine unzähligen Primark Rucksäcke für den Strand. Neu eingezogen und meine absolute Liebe ist der Rucksack der Marke (die kaum auszusprechen ist) Fjällräven, den ich in einem totalen Spontankauf bei der XXL Sports-Eröffnung in der SCS ergattert habe.

Beauty

Beauty kommt bei mir im Sommer einfach immer viel zu kurz. Ich trage fast kein Makeup, denn mir würde sowieso alles davon rinnen. Meine Haare brauchen auch nicht viel – gerade im Sommer liebe ich den un-done beach-look. Dafür lasse ich meine Haare entweder lufttrocknen, oder flechte mir einen Zopf. Zu viele Produkte beschweren nur die Haare.

Augenbrauen färben

Sommer Favoriten I Juni, Juli, August, September

Eine Sache, die ich vor meinem Italien-Urlaub gemacht hab, war meine Augenbrauen zu färben. Gerade wenn man den ganzen Tag am Strand liegt, oder im Wasser ist, wollte ich nicht wirklich geschminkt sein und das Farbe-Kit von DM hat mich wirklich überrascht. Ich habe es einfach laut Packungsbeilage selbst gemacht und ich war von dem Ergebnis wirklich überzeugt. Und was will man mehr, als einfach in der Früh aufzustehen, in den Spiegel zu schauen und schon gut auszusehen? 😉