Rice Porridge

Rice Porridge

Rice Porridge

Wenn es um Süßspeisen, wie zum Beispiel Milchreis und Grießkoch, geht, bin ich die erste, die sich für eine zweite Portion meldet. Gerade wenn es wieder kälter wird, brauche ich morgens ein leckeres, wärmendes Frühstück. Und passend zum ersten Schnee in Wien (haha kann man das Schnee nennen?) zeige ich euch mein liebstes Wochenendfrühstück. Auch wenn Essen am Wochenende ja bekanntlich keine Kalorien hat, zeige ich euch trotzdem meine gesunde Variante für ein leckeres Rice Porridge.

Winterfrühstück: leckeres Rice Porridge

Zutaten für eine Portion

5 EL Reisflocken von Alnatura

250 ml Milch oder eine andere Flüssigkeit

Eine Handvoll Tiefkühl-Himbeeren oder anderes Obst nach Wahl

Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

Zimt

Zubereitung Rice Porridge

Zubereitung:

Milch in einen Topf geben und die Reisflocken einrühren. Die Milch 4 Minuten lang köcheln lassen, Himbeeren, Zimt und Süßungsmittel hinzu geben und eine weitere Minute unter ständigem Rühren kochen lassen.

Frühstücksidee: warmes Frühstück

Variation:

Je nachdem, was ich für Zutaten zuhause habe, variiere ich meinen Rice Porridge und es schmeckte bis jetzt immer köstlich. Dazu zum Beispiel 20 ml Wasser in die Milch geben, sowie einen EL Haferflocken dazu mischen. Zusammen mit dem Obst kommen noch ein und halb EL Kokos, ein EL Mandeln und ein TL Vanilleextrakt in die Masse.

Weitere mögliche Zutaten sind: Leinsamen, Chiasamen, Acaipulver, Datteln, etc.

Frühstücksidee: warmes Frühstück

Guten Appettit!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.