Verschieden Formen des Mascara Bürstchen

Projekt Mascara

Meine Sammlung für das Projekt Mascara

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich habe für mein Gefühl echt viele Mascaras und doch greife ich immer zur Selben. Wäre ja nicht schlimm, Wimperntusche auf Vorrat zu haben – ich höre jedoch von einer guten Wimperntusche, kaufe sie, probiere sie und dann liegt sie Monate lang in der Schublade und ich vergesse auf sie, weil ich in der Zeit schon wieder drei neue gekauft habe.

Ich habe keine besonderen Vorlieben, ob dicke Haarborsten oder kegelförmige Plastikborsten. Ob gerades oder gebogenes Bürstchen – Hauptsache die Tusche ist nicht allzu nass, was sie jedoch meistens beim Kauf ist. Ob die Mascara Länge, Volumen, oder Schwung gibt, gebrauchen kann ich alles, denn ich bin für mein Empfinden nicht wirklich mit tollen Wimpern gesegnet worden. Am Meisten macht bei mir die Wimpernzange aus, ohne gebogene Wimpern verlasse ich gar nicht das Haus. Selbst wenn ich ungeschminkt bin, biege ich mir meine Wimpern, denn das öffnet das Auge und macht echt einen riesen Unterschied!

Verschieden Formen des Mascara Bürstchen

Wäre das Abschminken nicht so eine Qual, würde ich überhaupt nur wasserfeste Mascara verwenden. Da ich mir aber doch nicht so eine Arbeit machen will und meine Wimpern und Augen auf wasserfeste Wimperntusche sehr empfindlich reagieren, benutze ich diese eher im Sommer, Abends, oder wenn ich mal den ganzen Tag unterwegs bin und das Makeup einfach sitzen muss.

Bevor ich eine Mascara verwenden kann, öffne ich sie nach dem Kauf, lasse etwas Luft rein und warte ein paar Wochen, bis sie etwas dicker wird und sie für meine Bedürfnisse perfekt ist.

Da ich endlich meine Ansammlung an Mascaras aufbrauchen möchte, starte ich nun das Projekt Mascara. Ich will mir abends bewusst unterschiedliche Wimperntuschen rauslegen, welche ich am nächsten Tag verwende, um so allmählich die Mascaras aufzubrauchen.

Meine liebste Kombi derzeit ist die Lash Princess False Lash Effekt Mascara von Essence zusammen mit der I Love Extreme Crazy Volume Mascara von Essence, da die I Love Extreme Mascara die einzige nicht wasserfeste Mascara ist, die mir keine Panda-Augen macht. Die tollsten Wimpern zauberte mir bis jetzt jedoch die Lash Princess Volume Mascara von Essence – die einzige Mascara mit der ich schon beim Kauf zurechtkam, ohne warten zu müssen bis sie dickflüssiger wird. Wenn man jedoch darüber hinweg sieht, dass ich die Mascara richtig abrubbeln muss, dann ist die They´re Real Mascara von Benefit mein absoluter Favorit. Eine wasserfeste Wimperntusche die ich leichter abbekomme ist die Lash Sensational Waterproof Mascara von Maybelline Jade. Eine günstigere, aber genauso gute Wimperntusche ist die Glam & Doll Waterproof Mascara von Catrice.

Meine Mascara Favoriten auf einen Blick

Die Bürste, mit der ich bis jetzt am wenigsten zu Recht kam, ist die Miss Manga Mega Volume Mascara von L´oreal Paris. Durch das nachgebende Bürstchen schaffe ich es nicht, genügend Druck auf meine Wimpern auszuüben, um ihnen Schwung zu verleihen. Die I Love Extreme Volume Mascara verleiht zwar schöne Wimpern, jedoch bröckelt mir die Tusche ab und im Laufe des Tages ist die Wimperntusche überall, nur nicht auf meinen Wimpern. Selbst die wasserfeste Variante hält nicht besser. Die Masterpiece Transform Mascara von Max Factor hat für mich bis jetzt das eigenartigste Bürstchen – noch weiß ich nicht, wie ich mit der am Besten umgehen soll. Da sie mir jedoch bis jetzt zu flüssig war, habe ich sie noch nicht ausgiebig getestet, obwohl diese Mascara schon seit Sommer in meiner Schublade liegt.

Meine Flop Mascaras auf einen Blick

Habt ihr Erfahrungen mit einem der Produkte oder habt ihr eine neue Empfehlung? Schreibt mir doch in den Kommentaren!

4 Kommentare
    • Ines
      Ines says:

      Oh ja Verena von Who is Mocca hat echt tolle Wimpern! Die Lash Princess Volume hat für mich einen schöneren Augenaufschlag gemacht aber die ist schon fast aufgebraucht..

      Antworten
    • Ines
      Ines says:

      Hey Julia! Ich habe die Glam&Doll all black oder so ganz neu aber die verklebt meine Wimpern..
      Die Glamourdoll con Catrice habe ich in Wasserfest und die ist auch ganz toll aber schon fast leer! Hat sich bei der Glam&Doll bei der formulierung was geändert oder ist nur der Name neu?

      Liebe Grüße!

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.