Mandel-Vanillekuchen

Mandel-Vanillekuchen

Mandel-Vanillekuchen

Wie angekündigt, kommt im Monat Februar jeden Tag ein Beitrag online. Da es gestern doch etwas knapp wurde, kommt heute gleich ein zweiter Beitrag. Passend zu der selbstgemachten Mandelmilch, habe ich dazu ein Mandel-Vanillekuchen Rezept und man kann beide Speisen gleichzeitigt vernaschen.

Rezept für Mandel-Vanillekuchen

Bevor ich zum Rezept komme, noch einmal zu den täglichen Beiträgen: ich liebe es! Es macht so viel Spaß, so viel Zeit für den Blog zu haben und wirklich konstant jeden Tag einen Post online zu stellen. Vor allem habe ich das Gefühl, ich sprudel nur so vor Ideen und ich habe gefühlt mehr Ideen als Zeit und Platz zur Verfügung stehen. Dem war aber nicht immer so. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich mehrere Tage auf Ideensuche nur für einen einzigen Beitrag war. Es ist aber auch sehr zeitaufwändig und man muss sich wirklich auch die Zeit dafür nehmen. In den Ferien kann ich es mir jetzt zwar leisten, aber es bleiben auch viele andere Dinge liegen. Dass ein Blog zu führen viel Arbeit ist, habe ich schon ziemlich schnell mitbekommen. Von der Ideenfindung zum Schreiben, übers Fotos machen (oft brauche ich nur für die Fotos selbst schon einen halben Tag, bis das zu Fotografierende – manchmal bin das ja auch ich – hergerichtet ist), diese aussortieren und bearbeiten und dann noch die vielen Kleinigkeiten auf WordPress. Doch dass es schlussendlich so zeitintensiv ist, jeden Tag einen Beitrag zu erstellen, hätte ich nicht gedacht. Es gibt keine Pause. Kaum hat man einen Beitrag veröffentlicht, muss ich schon mit dem Nächsten beginnen.

So nun kommen wir zu diesem leckeren Rezept, welches eigentlich recht gesund ist, wenn von dem Päckchen Vanillezucker hinwegsieht. Übrigens wird für dieses Rezept der „Mandelabfall“ von der selbstgemachten Mandelmilch verwendet.

Zutaten:

Kuchen mit Mandeln

Mandelrest aus dem Entsafter

2 Eier

1 Pkg. Vanillezucker

1 Pkg. Vanillepuddingpulver

10 EL Milch

1 TL Vanilleextrakt

Nach Belieben Zimt, Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Almondcake

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen

Vanillepuddingpulver mit Vanillezucker und Milch verrühren

Mandelreste mit Eigelb, Vanilleextrakt und Gewürzen mischen

Vanille-Milch-Masse und Mandelreste verrühren

Eischnee der Mandelmilch unterheben

In eine Backform geben und bei 200 Grad etwa eine halbe Stunde backen

Schmecken lassen : )

healthy cake
Almond
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.