eine Sammlung vpn Kinokarten auf einem Stapel

Kinoliebe

Legofiguren von Batman und Sperman

Heute startet Batman vs Superman – Dawn of Justice in den Kinos. Darauf freue ich mich schon sehr! Gerade bei Superheldenfilmen kann ich nicht warten, bis die Blu-Ray erhältlich ist, sondern muss direkt ins Kino. Außerdem – wie heißt es so schön? Kino, dafür werden Filme gemacht. Und da freue ich mich im Jahr der Superhelden besonders darauf! Ich habe letzte Woche schon für Donnerstag Karten reserviert und bin vorallem sehr gespannt darauf, wie sich der neue Batman Ben Affleck in seiner Rolle schlagen wird.

eine Sammlung vpn Kinokarten auf einem Stapel

Zu diesem Anlass möchte ich euch heute über meine Kinoliebe erzählen. Denn für mich ist ‚ins Kino gehen‘ echt was besonderes. Klar ist es recht teuer, und um das Geld könnte man sich den Film kaufen und so oft ansehen, wie man es nur will. Man könnte sich gemütlich in der Jogginghose zuhause auf die Couch knotzen, Popcorn in der Mikrowelle zubereiten und einen Film anschauen. Doch wenn ich ins Kino gehe, suche ich mir im Vorhinein schöne Plätze aus und reserviere sie, zieh mir etwas schönes an, schminke mich – im Kino ist man mit vielen fremden Leuten, die sich auch alle auf dasselbe freuen. Alle kommen nur für den einen Anlass: den Film. Den Film, der schon davor in etlichen Kinovorschauen angekündigt wurde. Mit dem Trailer, der so gut gemacht ist, dass man sagt „Wow, dieser Film kommt bald in den Kinos, den muss ich sehen“. Ich trage mir sogar den Kinostart der besagten Filme in den Kalender ein. Zum Film kaufe ich mir Popcorn und Eistee. Meistens wird die Box for two bestellt, außer es gibt eine Themenbox – ich habe echt schon einige Becher mit kleinen Actionfiguren oben drauf. Gemeinsam mit vielen anderen sitzt man dann in einem Kinosaal, mit einer riesen Leinwand und freut sich zu aller erst auf die neuen Trailer, mit welchen wiederum Vorfreude auf den kommenden Kinobesuch geschaffen wird. Dann beginnt der Film und im Saal wird gemeinsam gelacht und geschmunzelt, man erschreckt sich und man zittert. Beim Abspann wartet man (gerade die Marvel-Filme sind dafür sehr bekannt) darauf, ob eine After Credit Szene kommt. Von den obersten Plätzen (wo ich meistens sitze) sehe ich auf den Saal, wie die Masse beginnt aufzustehen und der ein oder andere wiederum zu seinem Platz zurück geht, um das Ende des Abspanns abzuwarten.

Kinoliebe: Alle Karten als Erinnerung

Der nächste Plichttermin, und mein diesjähriges persönliches Highlight unter den Kinofilmen, ist The First Avenger – Civil War am 28. April. Auch da werde ich mir den Drei-Kinodonnerstag zunutze machen. Denn Kino in 3D und Überlänge mit Popcorn und Getränk kann auch teuer sein. Deswegen ist bei mir der Donnerstag zum Kinotag geworden. Auch der Heute Kinomontag ist zu empfehlen.

Nicht nur Actionfiguren werden gesammelt - auch Kinokarten

Ins Kino gehen ist für mich echt etwas besonderes, darum mache ich es auch so gerne und investiere das Geld und die Zeit. Es ist nicht wie ein Film zuhause auf der Couch, der schnell in Vergessenheit gerät, sondern ein Moment an den ich mich gerne zurück erinnern kann. Auf welche Filme und Serien ich mich noch so freue könnt ihr bei meinem Beitrag „Vorfreude auf 2016!“ sehen.

2 Antworten
  1. Simone
    Simone says:

    Hallöchen 🙂
    Wow, das ist ja mal ein super toller Beitrag. Mit dem ich total mitfühlen kann. Mir geht es einfach genauso. Es gibt nichts was besser ist, als diese Kinoatmosphäre, mit Popcorn und diesen flauschigen roten Plüschsitzen ♥
    Ich hab gerade den Text gelesen und dachte so: Genau so ist es 😀 Und Superheldenfilme sind sowieso die Besten (Captain America und die Batman Filme mit Christian Bale sind meine Lieblinge).
    Hat mir sehr gut gefallen, ich schau jetzt wohl öfter mal durch 😀
    Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald,
    Simone

    Antworten
    • Ines
      Ines says:

      Vielen lieben Dank! Freue mich, dass noch wer so denkt wie ich!
      Mir viel es ja ziemlich schwer dafür die richtigen Worte zu finden.. um dieses Gefühl und diese Atmosphäre zu beschreiben. Ich kann mich jetzt noch an meinen ersten Kinofilm erinnern (Tarzan) und es war so aufregend und bis jetzt ist noch jeder Kinobesuch was besonderes. 🙂
      Ich bin ja Team Stark aber mal sehen wie Civil War für Captain America ausgehen wird 😉

      Liebe Grüße! Ines

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.