Get the Summerfeeling

Get the Summerfeeling

Ich freue mich schon sehr auf meinen Sommerurlaub außerhalb von Österreich! Der Sommer in Österreich kann zwar sehr schön sein, doch meistens ist das schlechte Wetter und der Regen nicht weit entfernt. Umso mehr versuche ich die sonnigen Tage so richtig auszunützen, um nicht käseweiß in den wohlverdienten Urlaub zu starten. Trotzdem hat nicht jeder einen Pool zuhause, die Freibäder sind meistens überfüllt und so suche ich verschiedene Orte auf, um mich trotzdem ein bisschen zu bräunen. Am liebsten fahre ich an die Donau mit meiner Picknickdecke – denn da findet sich immer ein Plätzchen, auch abseits des Getümmels!

Donau

Wie man noch in Urlaubslaune kommt erzähle ich euch heute – Get the Summerfeeling in 7 Schritten:

Gemütlichkeit

Einfach einen Ort finden, an dem man entspannen kann – ob im Park, am See, oder sich einfach selbst ein gemütliches Plätzchen zaubern. Ich habe meine Plätze bei meinem Cousin gefunden. Super gemütlich und durch die Girlanden kommt noch mehr Sommerstimmung auf.

Get the Summerfeeling

The perfect Bikini

Dazu muss nicht viel mehr gesagt werden – jede Frau weiß, wie schön es ist, den perfekten Bikini gefunden zu haben und in der großen weiten Welt der Onlineshops gibt es einfach zu viel Auswahl! Am liebsten habe ich schwarze Teile, die ich dann mit Bunten kombinieren kann. Natürlich dürfen bei meinem Bikini nicht die Streifen fehlen!

The Perfect Bikini

Baun werden

Meine oberste Priorität im Sommer. Ich liebe es, mich in der Sonne zu baden und nichts macht mich glücklicher, wenn man so langsam die Bikinistreifen sieht. Natürlich darf der Sonnenschutz nicht vergessen werden! Da ich im Gesicht immer länger brauche, bis ich braun werde, verwende ich da alle paar Tage das Addition Concentré Eclat von Clarins.

Bronze & Glow

Von Glow kann ich das ganze Jahr über nicht genug bekommen, doch wenn die Haut dunkler wird und es heiß ist, ändern sich auch die Produkte. Am liebsten verwende ich Creme Highlighter. Der Whatt´s Up von Benefit hat einen schönen Goldschimmer und zaubert in Kombination mit dem Sun Kissed Highlighter von Alverde einen tollen, sonnengeküssten Teint. Während ich in den kälteren Jahreszeiten gerne viel konturiere, kann ich in den Wärmeren nicht mehr ohne Bronzen außer Haus gehen. Als Blush darf Peach Party von Soap & Glory – welches sich übrigens als mein all-day favourite über das ganze Jahr hinweg entpuppt hat – nicht fehlen. Außerdem darf im Sommer nicht nur das Gesicht strahlen. Ob auf den Händen, oder auf den Beinen mit Produkten wie schimmernde Lotion oder Schimmerspray– schimmern darf es einfach überall!

Bronze & Glow im Sommer mehr denn je

Zeigt her eure Füße

Auch wenn Füße nicht gerade das appetitlichste sind – im Sommer sieht man sie nun mal einfach. Also müssen diese auch gepflegt werden. Sonst bin ich meistens zu faul, meine Fußnägel zu lackieren, doch im Sommer muss es sein. Wenn auf meinen Zehen etwas Farbe ist, weiß ich, dass der Sommer da ist!

Zeigt her eure Füße! Nagellack ist im Sommer ein Muss!

Schmuck

Die Choker-Ketten beziehunsweise die Tribal-Kette aus den 90ern ist das Summer Piece wenn es um Schmuck geht. Jetzt fehlt mir nur mehr ein schwarzes Band, mit welchem ich mir einen Knoten bzw. eine Schleife um den Hals binden kann!

Cocher Schmuck Summer Piece

Henna

Ein Henna Tattoo gehört einfach zum Sommerurlaub dazu. Schon als Kind habe ich mir einen Delfin oder einen Schmetterling auf den Oberarm malen lassen. Letztes Jahr habe ich mir Hennafarbe gekauft und mir selbst die Hand bemalt. Mit einem Henna Tattoo habe ich Sommerfeeling pur – mitten in Wien! Und für all jene, denen ein Henna Tattoo zu viel Arbeit ist, ist ein Flashtattoo die beste Alternative. Einfach aufzutragen geben sie einem das totale Festival-Flair.

Tattoos für den Sommerflair
Henna Tattoo selber machen

Was sind eure Tipps um Sommer in den Alltag zu bringen? 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.