Wandern im Wienerwald

Aktivitäten rund um Wien

Das warme und sonnige Wetter weckt in mir die Unternehmungslust. Über meine liebsten Aktivitäten in und rund um Wien erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Vermehrt laufen gehen

Sportschuhe Sketschers als festes Schuhwerk für Sightseeing

Natürlich kann man das ganze Jahr über laufen, doch gerade der Frühling in Wien mit seinen vielen Alleen mit blühenden Bäumen lädt noch mehr dazu ein, seine Laufschuhe zu schnüren.

Tiergarten Schönbrunn

Tiger im Tiergarten Schönbrunn

Ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich eine Jahreskarte für den Tiergarten Schönbrunn habe. Und die zahlt sich schon jetzt richtig aus! Denn ab drei Zoobesuchen hat man den Preis für die Jahreskarte drin. Und wer geht nicht gerne in den Zoo? Denn nicht nur wir genießen die wärmere Jahreszeit, auch die Tiere werden viel aktiver! Außerdem hat man immer einen riesen Stress, wenn man an einem Tag den ganzen Zoo mit all seinen Tieren abklappern will und zum Beobachten bleibt wenig Zeit. Also warum nicht öfter in den Tiergarten gehen und sich dafür für die einzelnen Tiere mehr Zeit lassen?

Geocachen

Chaches beim Geocachen

Das Geocachen haben mein Freund und ich letzten Sommer für uns entdeckt und man mag es kaum glauben, doch in Wien und dem umliegenden Wienerwald gibt es echt einige gute Caches. Probiert es mal aus, denn einige (so war es bei uns der Fall) verstecken sich nur fünf Minuten von der eigenen Haustür entfernt.

Golfen

Zwar etwas teurer in der Ausstattung und um den Sport zu lernen (ich selbst spiele auch nicht, sondern mein Freund), aber auf einen schönen ausgiebigen Spaziergang in der Natur und an der frischen Luft freue ich mich jedes Mal.

Wienerwald

Wandern im Wienerwald

Ein schöner Fußmarsch durch den Wienerwald um dann vor allem an warmen, sonnigen Tagen das Panorama von Wien zu genießen. Kahlenberg, Cobenzl – die Auswahl an Wanderwegen ist groß. Mein liebstes Ausflugsziel ist das Agnesbründl, denn da gibt es echt leckeres Essen. Die Wiese beim Agnesbründl mit den Bauernhoftieren lädt zum Picknicken ein. Von dort erreicht man nach einem kurzen, aber steilen Aufstieg den Hermannskogel und diese Aussicht mit dem Panorama über Wien ist wirklich unbezahlbar.

Donaukanal

Donaukanal

Wer nicht so weit weg will, kann mitten in der Stadt den Donaukanal entlang spazieren. Lokale direkt am Wasser laden zu einer Auszeit ein. Die Motivierteren unter euch können sich auch beim Laufen, Radfahren oder Inlineskaten auspowern.

Eis essen

Eis essen bei Belissima

Neben leckeren Eissorten in den allbekannten Eisdielen, wie Eisgreißler, Zanoni, Veganista und co., gehe ich zu meinem liebsten Eisgeschäft: Bellissima auf der Wiedner Hauptstraße. Dort empfehle ich vor allem das Grießkoch-Eis – ich kenne nichts, was besser schmeckt!

Donau

Donau

Ob Tretboot fahren auf der Alten Donau, Inlineskaten entlang der Neuen Donau oder Sonnenbaden am Gänsehäufel – bei gutem Wetter kann man sich dort endlos die Zeit vertreiben. Selbst fürs Lernen während der Prüfungszeit finde ich an der Donau mit der schönen Natur um mich herum mehr Motivation als daheim.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.