Abs-Challenge von Lauren Conrad

30 Days of Abs-Challenge

30 Days Abs-Challenge

Um nach dem ganzen Feiertagsblues und dem Essenskoma nach Weihnachten und Silvester wieder in einen Sportrhythmus zu finden, dachte ich, ich gehe es langsam an. Neben meiner Detoxkur bin ich auf die 30 Days Abs-Challenge von Lauren Conrad gestoßen. Der Mensch braucht 21 Tage, um eine Gewohnheit zu finden. Gerade mir fällt es sehr schwer, etwas regelmäßig zu machen und in einen Rhythmus zu kommen. Mittlerweile bin ich bei der Hälfte der Challenge angelangt, während meiner Prüfungszeit musste ich für zwei Tage Pause machen und wegen Krankheit noch einmal für einen Tag.

Sport Challenge für ein tägliches Workout

Challenge

Jetzt einmal zur eigentlichen Challenge: Die Challenge besteht aus drei Übungen. Beginnend mit Crunches, weiter mit Flutter Kicks und zum Schluss die Plank. Der erste Tag beginnt mit recht wenigen Wiederholungen, danach steigert es sich von Tag zu Tag. Da ich kein sportliches Nackerpatzi bin, habe ich die Plankchallenge ein bisschen abgeändert, um sie etwas anspruchsvoller zu machen. Dabei mache ich jeweils drei Sätze. Wenn es auf die 50 Wiederholungen zu geht werde ich es wieder beim ersten Satz belassen.

Übungen

Wie schon gesagt, habe ich die Challenge etwas abgewandelt – hier zu den Übungen:

  1. Übung: Crunches (Aus der Lauren Conrad 30 Days Abs-Challenge)
  2. Übung: Leg Scissors – diese Übung habe ich selbst eingebaut und sie wird so oft Wiederholt wie Übung 3
  3. Übung: Flutter Kicks (Aus der Lauren Conrad 30 Days Abs-Challenge)
  4. Übung: Plank (Aus der Lauren Conrad 30 Days Abs-Challenge)
  5. Übung: Sideplank – im Sommer habe ich die Plank Challenge gemacht und auch jetzt habe ich diese Übung daraus einfließen lassen.
  6. Übung: Backplank – auch diese Übung ist aus der Plank Challenge. Die Plankvariationen werden immer so viel Sekunden gehalten, wie die „normale“ Plank.
  7. Übung: Wallsit – nachdem alle anderen Übungen drei Sätze wiederholt worden sind, wird, um alles nochmal brennen zu lassen, für 45 Sekunden bis zu einer Minute die letzte Übung durchgeführt. Dabei einfach wie auf einem unsichtbaren Stuhl sitzend gegen die Wand lehnen.

Das war meine Sport Challenge. Alles dauert zirka 30 Minuten und ergibt somit ein kurzes, knackiges Workout. Sei auch du dabei und challenge dich selbst!

Sport trotz Hund

Übrigens: eine größere Challenge ist, mir tagtäglich diesen kleinen Kerl vom Leib zu halten. Kaum sieht er die Matte, nimmt auch er schon Platz darauf. Egal wie viel ich neben ihm herum turne, er lässt sich nicht aus der Ruhe bringen.

Immer mit dabei - mein Hund
Challenge: 30 Tage - 30 Minuten
Abs-Challenge von Lauren Conrad

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.